Salbers Natural Ointments

Yannick Schickel

 

Hagenstraße 52

10365 Berlin

 

salbers.orders@gmail.com

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Die Geschäftsbeziehung zwischen Salbers Natural Ointments und dem Besteller beruht grundsätzlich auf den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet-Shop vorliegenden Fassung. Jegliche auf unserer Internetseite genannte Fristen, die sich auf Werktage beziehen, verstehen darunter alle Wochentage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen.

§ 2 Vertragsabschluss

Die Präsentation der Waren in unserem Onlineshop ist als Abgabe eines Vertragsangebotes an den Kunden zu verstehen. Die Absendung einer Bestellung ist ein verbindliches Angebot im Sinne des § 145 BGB an Salbers Natural Ointments. Diese Abgabe findet statt, wenn Sie den Online-Bestellprozess mit Angabe aller geforderten Daten durchlaufen haben und auf der Seite „4 Bestellung überprüfen und abschließen“ den Button „Kostenpflichtig bestellen“ klicken. Nach Abgabe dieser Bestellung erhalten Sie eine E-Mail über den Empfang der Bestellung (Eingangsbestätigung). Die Eingangsbestätigung stellt ausdrücklich keine Annahme des Kaufvertragsangebots dar. Der Kaufvertrag kommt mit Annahme des Angebots durch Salbers Natural Ointments zustande. Die Annahme des Angebots erfolgt durch eine Versandbestätigung per E-Mail oder spätestens durch Auslieferung der Ware.

§ 3 Verfügbarkeit der Ware

Salbers Natural Ointments ist zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn die Nichtverfügbarkeit der Ware ein Dritter zu verschulden hat. Der Kunde wird unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware informiert und Gegenleistungen aus dem Vertragsverhältnis werden unverzüglich zurück erstattet.

§ 4 Belieferung

Salbers Natural Ointments liefert ausschließlich innerhalb Deutschlands.

Die Auslieferung jeder Bestellung erfolgt grundsätzlich über die DHL und grundsätzlich unversichert. Der Versand erfolgt in ca. 3-5 Werktagen, je nach Lieferfähigkeit der Artikel.

Zulässige Zahlungsarten der Bestellungen sind Paypal oder Klarna. Die Versandkosten betragen pro Auftrag 4,50 €. Ein Mindestbestellwert existiert nicht.

Für die Einhaltung eines voraussichtlichen Liefertermins wird von Salbers Natural Ointments keine Haftung übernommen. Der Kunde /Besteller hat bei unvorhersehbarer Nachfrageintensität, kurzfristigen Sortimentsveränderungen und temporär nicht lieferbaren Artikeln keinen Anspruch auf Belieferung oder Nachlieferung.

Mit Abgang der Bestellung aus dem Lager von Salbers Natural Ointments geht die Gefahr für die bestellten Waren auf den Empfänger über. Dies gilt insbesondere auch bei Beschädigung der Ware und der Umverpackung.

§ 5 Zahlung

Mit der Absendung der Bestellung werden der Kaufpreis und die gemäß § 4 anfallenden Versandkosten fällig. Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus der Kaufsumme und den Versandkosten.

Der Besteller hat die Möglichkeit per Klarna und Paypal zu bezahlen.

§ 6. Aufrechnung

Der Besteller hat nur dann das Recht zur Aufrechnung, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt sind oder Salbers Natural Ointments diese ausdrücklich schriftlich anerkannt hat.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren bleibt die Ware Eigentum von Salbers Natural Ointments.

§ 8 Gewährleistung

Mängel an der gelieferten Ware sind vom Besteller nach Erhalt zu rügen. Bei berechtigter Mängelrüge kann der Besteller Nacherfüllung verlangen. Die Nacherfüllung kann nach Wahl des Bestellers entweder in Form der Beseitigung des Mangels oder als Lieferung einer mangelfreien Sache vollzogen werden. Ist die vom Besteller gewählte Art der Nacherfüllung für Salbers Natural Ointments nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, kann sich der Anspruch des Bestellers in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung beschränken. Salbers Natural Ointments hat in jedem Fall zwei Nacherfüllungsversuche, wenn sich aus der Art des Mangels oder der Sache oder den sonstigen Umständen nichts anderes ergibt. Verlangt der Besteller zum Zwecke der Nacherfüllung die Lieferung einer mangelfreien Sache, so ist er zur Rückgabe der mangelhaften Sache an Salbers Natural Ointments verpflichtet. Beim Rücktritt vom Vertrag ist der Besteller zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet. Sofern Salbers Natural Ointments nicht auf die Rücksendung verzichtet hat, erstattet sie die vom Besteller verauslagten Kosten.

§ 9 Rückgaberecht

Jede Bestellung kann ohne Angabe von Gründen innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Eingang der Sendung durch Rücksendung der Ware oder durch schriftlichen Widerruf auf einem dauerhaften Datenträger rückgängig gemacht werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware und des schriftlichen Widerrufs an unsere oben genannte Firmenadresse. 

Nach Eingang der Ware bei Salbers Natural Ointments wird der Kaufpreis der Ware zurückerstattet. Bitte geben Sie hierzu Ihre Bankverbindung an! Bei begründeten Wertminderungsansprüchen behält sich Salbers Natural Ointments das Recht vor, den Rückerstattungsbetrag entsprechend zu mindern. Die Ware ist in jedem Fall in einer zum sicheren Transport geeigneten Verpackung, einschließlich stabiler Umverpackung, an Salbers Natural Ointments zurück zu senden.

Salbers Natural Ointments behält sich vor, bei erkennbarem Gebrauch/geöffneter Verpackung bzw. Beschädigung der Ware, fehlender oder beschädigter Produktverpackung oder sonst fehlendem Zubehör den gesetzlich zulässigen Betrag mit der Erstattung des Kaufpreises zu verrechnen.

§ 10 Datenschutz

Dem Besteller ist bekannt und er willigt ein, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Dem Besteller steht das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Firma Salbers Natural Ointments verpflichtet sich für den Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, ein Bestellvorgang ist noch nicht vollständig abgewickelt.

§ 11 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam.

 

Stand: Oktober 2020

 

-Änderungen und Irrtümer vorbehalten-